Landesberufsschule für Glas und Keramik (LBS)

Berufe mit Tradition und Zukunft

Theoretisches Wissen, fachpraktische Erfahrungen aus modern eingerichteten Werkstätten, Laboren und Computerräumen, planerisches Handeln, Kreativität durch fächerübergreifendes Arbeiten, Kommunikations- und Teamfähigkeit machen die Auszubildenden der Landesberufsschule für Glas und Keramik fit für ihren jeweiligen Fachbereich und für einen Beruf mit Tradition und Zukunft.

Fachbereiche

· Verfahrensmechaniker/in Glastechnik
· Flachglasmechaniker/in
· Glaser/in
· Glasveredler/in
· Industriekeramiker/in
· Stoffprüfer/in

Ausbildungsvoraussetzung und -ablauf

· Anmeldung durch Arbeitgeber
· Abschluss mit Gesellenprüfung (Handwerkskammer)
· oder Facharbeiterprüfung (IHK)

Unterbringung

Unterbringung im campuseigenen Internat „Haus Rheinbach“ möglich
Haus Rheinbach

Anmeldung zum Blockunterricht für Berufsschüler der Landesberufsschule

Melden Sie jetzt Ihre Auszubildenden schriftlich an. (42,1 KiB)

Kontaktieren Sie uns

Ansprechpartner

Herbert Winden  (Abteilungsleitung)

 

Jetzt Termin vereinbaren