Berufsfachschule für Gestaltung (GTA + AHR)

Zukunfts-Optionen mit dem Beruflichen Gymnasium

Uni oder Job? Jurist oder Grafk-Designer? Sie wissen noch nicht genau,wohin die berufliche Reise geht? Wer die eigene Wettbewerbsposition auf dem Berufsmarkt optimieren möchte, ist am Beruflichen Gymnasium Gestaltung goldrichtig: Hier sichern Sie sich mit dem Abschluss der Allgemeinen Hochschulreife (Vollabitur) die Möglichkeit, an einer Universität oder Gesamthochschule jedes Fach Ihrer Wahl zu studieren. Sie haben aber auch dann die Nase klar vorn, wenn Sie nach Abschluss der Berufsausbildung am Arbeitsmarkt um einen Job konkurrieren. Die doppelqualifzierende Ausbildung zum Gestaltungstechnischen Assistenten mit dem Abschluss AHR können Sie besuchen, wenn Sie über eine Fachoberschulreife mit Qualifkation verfügen oder als Gymnasiast in Klasse 10 des Gymnasiums versetzt wurde.

„There is no design without discipline. There is no discipline without intelligence.“

Massimo Vignelli Designer
Ausbildungsvoraussetzung und -ablauf

· Dauer von 3 Jahren und 12 Wochen: Sie sind startklar zum Studienbeginn im Wintersemester
· Fachlicher Schwerpunkt: Gestaltungstechnik, Englisch, Grafk-Design,
· Kunst, Physik, Mathematik, Informatik, Wirtschaftslehre, 2. Fremdsprache (Spanisch)
· Berufsübergreifender Bereich: Deutsch, Gesellschaftslehre mit Geschichte, Religionslehre, Sport
· Betriebspraktikum: vier Wochen in Stufe 12 und zehn Wochen nach
· Abi-Prüfung und zweiwöchiger berufsschulischer Vorbereitung auf die
· Berufs-Abschlussprüfung
· Allgemeine Hochschulreife (AHR) + Berufsabschluss Gestaltungstechnischer Assistent nach Landesrecht (APO-BK Anlage D 4) mit Zentralabi
· Studienbefähgigung für alle Universitäten und Gesamthochschulen
· Schüler-BAföG möglich

Abiturprüfung

1. Prüfungsfach: Leistungskursfach Englisch (schriftlich)
2. Prüfungsfach: Leistungskursfach Gestaltungstechnik (schriftlich)
3. Prüfungsfach: Grundkursfach Deutsch oder Kunst oder Mathematik (schriftlich)
4. Prüfungsfach: Grundkursfach Gesellschaftslehre mit Geschichte oder Religionslehre (mündlich

Ausbildungsziel

Erwerb einer umfassenden beruflichen, sozialen und persönlichen Handlungskompetenz in authentischen und anwendungsorientierten Praxismodulen – in aller Regel mit externen Partnern aus Wirtschaft und Sozialverbänden.

2016

Das Berufliche Gymnasium

GTA + AHR

31

Lernende

11

Lehrerteam

1023

Tassen

Kaffee pro Monat

Auszubildende der Berufsfachschule für Gestaltung haben unter Anleitung des Dokumentarfilmers Bernd Siering einen Image-Film gedreht, in dem die Bildungsgänge des BK Rheinbach vorgestellt werden, darunter auch das neue Berufliche Gymnasium Kunst und Gestaltung. Die Besonderheit? Auch jetzt schon kann man in Rheinbach zum Gestaltungstechnischen Assistenten ausgebildet werden. Neben dem Berufsabschluss erwirbt man die Fachhochschulreife. Jetzt geht die Ausbildung zum GTA auch mit Allgmeiner Hochschulreife.

Das ist ein attraktives zusätzliches Bildungsangebot im Rhein-Sieg-Kreis für alle Kreativen, die sich eine bessere Wettbewerbssituation in der Kreativbranche sichern oder an der Uni studieren wollen. Dieses Abi am BGYM Gestaltung ist durch das Zentralabitur voll wettbewerbsfähig mit dem Abi, das in NRW an anderen Schulen erworben wird. Leistungskurse sind hier Gestaltung und Englisch, Kunst und Digitale Gestaltung weitere Schwerpunktfächer. Deutsch und Mathe sowie Physik als Naturwissenschaft und Spanisch als zweite Fremdsprache gibt's auch.

Online Anmeldeformular

Jetzt anmelden

Kontaktieren Sie uns

Ansprechpartnerin

Dr. Stephanie Merkenich (Abteilungsleitung)
 

Jetzt Termin vereinbaren