Intro Graz

von Sebastian Ramm

Interface-Schnittstellen - Ein europäisches Erasmus-Schulprojekt der Fachoberschule für Gestaltung (FOS)

Intro Graz

Interface – Schnittstellen

Ein europäisches Erasmus-Schulprojekt der Fachoberschule für Gestaltung (FOS)

 

Sieben Schülerinnen und Schüler nehmen in diesem Jahr zusammen mit ihren Lehrern an dem zweijährigen EU-Projekt „Interface – Schnittstellen in der gestalterischen Berufsausbildung“ teil.

Ziel des Projektes ist die Vernetzung der gestalterischen Ausbildung in Europa und der Aufbau von strategischen Partnerschaften in diesem Bereich (KA2-Projekt der Europäischen Kommission).

Dazu reisten sieben Auszubildende (Anargul Bakhatkhan, Johan Armendiz Sevilla, Isabella Brückner, Viktoria Ofori, Sabrina Schmitz, Lars Köppl, Jonas Gülden) aus der FOS 13 und der FOS 12 in Begleitung des Schulleiters Walter Dernbach, der Fachlehrerin für Gestaltung Anna Weinreich, sowie der EU-Koordinatorin Ursula Auf der Mauer zu einem ersten Projekttreffen nach Graz, Österreich (20.-24. November 2017). Gemeinsam mit den Schülerinnen und Schülern aus den Partnerschulen in Graz, Österreich (Ortweinschule), Urbino (Italien, Liceo Artistico „Scuola del Libro“) und aus Częstochowa, Polen, Zespol Szkol Plastycznych Jacka Malczewskiego) arbeiteten sie eine Woche lang in diversen Workshops zum Thema Gestaltung, während sich die Lehrer in Konferenzen zum Thema „Eignungstests und Aufnahmeprüfungen“ austauschten.

Ein vielfältiges Kulturprogramm in Graz sowie eine Exkursion nach Wien – mit Besuch des Kunsthistorischen Museums und des Leopold-Museums (Schiele- und Klimt-Ausstellung) rundete einen hervorragenden Einblick in die künstlerische und gestalterische Vielfalt des Partnerlandes Österreich ab.

Finanziert wird dieser Austausch durch die Europäische Kommission bzw. den Pädagogischen Austauschdienst (PAD) und die Kultusministerkonferenz (KMK).

Weitere Treffen und Workshops werden in Urbino (15.-21.4.2018), in Rheinbach (5.-9.11.2018) sowie in Częstochowa stattfinden.

Ursula Auf der Mauer
Eu-Koordinatorin

Zurück